• projekte
  • filter
  • team
  • kontakt
  • links
  • J20Remise

    Umbau einer seit Jahren leerstehenden und ursprünglich als Pferdestall und dann als Gewerbeobjekt benutzten Remise zu einer Wohnung. Das Objekt befindet sich im zweiten Hinterhof eines ehemaligen Manufakturgeländes.
     
    Berlin Weißensee Fertiggestellt 2018

    Haus Stüber

    Entwurf für ein kleines Ein-Personen-Haus im Low-Budget-Bereich auf einem kleinem Grundstück.
     
    Altlandsberg

    J20HOF

    Umbau eines unterkellerten Hinterhofes.
     
    Berlin Weißensee Fertiggestellt 2018

    Galerie 133

    Herrichten eines alten Nagel- und Kosmetikstudios zur Nutzung als Galerie oder Kunstgeschäft.
     
    Berlin Wedding  Fertiggestellt 2018

    Bungalow BGI

    Entwurf für ein Wochenendhaus in einer, auf einer Insel gelegenen, Kleingartenkolonie.
     
    BGF 24 qm / Berlin Karlshorst / Baumgarteninsel

    SAW EG

    Umbau des Erdgeschosses eines Einfamilienhauses,
    inkl. Neuaufbau des Sanitärbereiches im Obergeschoss.
     
    Werder (Havel) / BGF ca. 100,44 qm / LP 1-9  Fertiggestellt 2017

    IDEALSTRASSE

    Konstruktion einer idealen Stadtteil-Hauptstrasse,
    die keine Hauptverkehrsstrasse ist.
     
    Städtebaukonzept

    J20LABOR

    Umbau und Umnutzung eines Kellergeschosses zu einem medizinischen Labor. Die Großzügigkeit des Keller in dem über 100 Jahre altem Gebäude wurde genutzt, um eine weitere Gewerbeeinheit unterzubringen.
     
    BGF ca. 232 qm, NGF ca. 193 qm / LP 1-9 / Berlin Weißensee Fertiggestellt 2017

    HIDDEN TRACK

    Barerweiterung im Keller / Berlin

    HAUS STAIER / DE VERNEUILLE

    Entwurf von einem Haus für eine kleine Familie. Das Gebäude reagiert auf die Weite des Grundstücks gleich einem Schaufenster, wobei weder das Reinschauen noch das Rausschauen bevorzugt wird. Von Innen nach Außen wahrt die Konstruktion der Öffnung Distanz zur umliegenden Wildnis, anders herum schützt sie diese vor übermäßigen Eingriffen der Bewohner.
     
    Schönberg / BGF 195 qm / Wohnfläche 157 qm

    STIELLAMPE

    Messing / Höhe ca. 1070 mm, 360° schwenkbar / GU10 Fassung mit Halogenleuchtmittel

    ATELIERHAUS

    Instandsetzung und Umbau einer ruinösen jedoch denkmalgeschützten Scheune in ein Haus zum Wohnen und Arbeiten für momentan 3 Parteien. Das ehemals aus mehreren Gebäuden bestehende Objekt wird in Teilabschnitten überarbeitet.
     
    Feldberg OT Laeven / BGF 3600 qm / davon 900 qm im 1. Bauabschnitt
    erweiterter Rohbau zur Zwischennutzung Fertiggestellt 2017

    GUTSHAUS

    Neubelebung und Umbau eines verlassenen jedoch unter Denkmalschutz stehendem Gutshaus im Oderbruch. Der ehemalige Mittelpunkt der Domäne Gorgast wurde später als Schule und Kindergarten genutzt. Die sich über die Jahrhunderte ständig ändernden Ansprüche an die Nutzung des Gebäudes führten zu zahlreichen Umbauten.

    Die neuen Besitzer möchten das Gebäude weitestgehend in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Den Anforderungen an modernes Wohnen sowie an die beabsichtigte Nutzung als Seminargebäude soll dabei aber Rechnung getragen werden.

    Gorgast / Derzeit in Bau

    HAUS PEDROTTI / SANTANA ROMA

    Umbau und Instandsetzung eines Reihenhauses aus den 1960er Jahren.
    Low-Budget-Projekt mit Großteil an Eigenleistung.
     
    Berlin Lichtenrade / BGF 257 qm, Wohnfläche 218 qm /
    erster Bauabschnitt  Fertiggestellt 2016
     

    POST-BF

    Umnutzung einer zur Zeit funktionlosen aber denkmalgeschützen Förderbrücke zu einem zentralen Ort auf einem ausrangierten, jetzt aber zu neuem Leben erwachten Bahnhof für Posttransporte.
     
    LP 1-4 / Berlin Friedrichshain

    HAUS 110

    Studie zu einem Atelierhaus für einen Maler in hügeliger Landschaft (Uckermark).
     
    Falkenhagen, Uckermark

    TUCHOLSKY`S

    Schrittweiser Umbau eines Restaurants und Terrassenfläche. Bei allen Eingriffen sollten – Aus Alt Mach Neu – die vorgefundenen Elemente wiederverwendet werden.
     
    Berlin Mitte  Fertiggestellt 2015

    KAKADU

    Umbau einer alten Fleischerei zu einem Imbiss mit 31 Plätzen.
    Mit einem kleinen Budget wurde viel im Eigenbau realisiert.
     
    BGF-EG 94,09 qm / Gastraumfläche ca. 48,47 qm / Berlin Wedding Fertiggestellt 2015

    GRASSI FOYER

    Wettbewerbsbeitrag für die Bespielung des Foyers im Grassi Museum Leipzig. Das leere Foyer sollte durch verschiedene Funktionen aufgewertet werden, der Schwerpunkt dabei lag aber auf museumspädagogischer Nutzung.
     
    in Zusammenarbeit mit Hitzefrei und Pos1t1on / Leipzig

    THE HO*HO

    Ziemlich mittig in der Auguststrasse liegt eine unbebaute Parzelle (zum Zeitpunkt des Entwurfes, jetzt Wohnneubau mit öffentlichem Erdgeschoss). Linksseitig wird das Grundstück durch die Brandwand der Kunstwerke begrenzt, rechts durch eine Umzäunung des Sportplatzes. Auf dieser Parzelle soll das Hotel “the HO*HO” entstehen, welches sich an Kunsttouristen und Kulturreisende richtet, aber auch und das vor allem, als soziales Hilfsprojekt funktionieren soll.
     
    Berlin Mitte

    WASSERTURM OK

    Nutzungskonzept für einen Interessenten zum Kauf eines stillgelegten Wasserturmes am Ostkreuz im Rahmen eines anonymen Bieterverfahrens. Der Verkäufer des Denkmals legte Wert auf eine öffentliche Nutzung, die dem neuen Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Ostkreuz entspricht sowie auf die rechtliche und bautechnische Machbarkeit des Konzeptes.
     
    Berlin Friedrichshain / Das Bieterverfahren wurde gewonnen.

    OECKO

    Studie zum ökologischen Bauen (Städtebaumodell). Der städtebauliche Gedanke geht nicht von einer uniformen Überplanung des Baugebietes aus, vielmehr sollen in einer kleinteiligen und damit flexibleren Baufeld-Struktur unterschiedliche Möglichkeiten des ökologischen Bauens zur Verwirklichung kommen – nebenbei entsteht so eine vielfältige und lebendige Stadt. Zur Arbeit gehört ein städtebaulicher Entwurf, sowie ein Entwurf über ein kleines Haus in diesem Quartier.
     
    Potsdam, Am Stern

    BEATE UWE

    Umgestaltung einer Karaoke-Bar in einem ehemaligen DDR-Postpavillon zu einem Klub.
     
    NGF 225 qm / Berlin Mitte Fertiggestellt 2014

    Kirchenanbau

    Studie für einen Anbau, Pfarrkirche Alt-Lichtenberg. Die ansässige Gemeinde sucht nach einer Erweiterung ihrer denkmalgeschützten Kirche und diese ihr Gemeindeleben, für Konzerte, Veranstaltungen und Feste über den normalen Kirchenbetrieb hinaus nutzen zu können. Dafür wird südlich der Kirche ein Pavillon aus unregelmäßigem Feldstein und einer Stahl-Glas-Konstruktion errichtet, der als zweiter Solitär neben der Kirche auf der Insel steht. Die Insel selbst wird durch einer dichte Grünbepflanzung vom umgeben Verkehr abgeschirmt und gewinnt damit an Aufenthaltsqualität.
     
    Berlin Lichtenberg

    MUE4344

    Überarbeitung einer Eigentumswohnung in Belin Schöneberg.
     
    BGF 134qm, Wohnfläche 107 qm / Berlin Schöneberg Fertiggestellt 2014

    J20EG

    Umnutzung von Gewerbe zu Wohnen in Berlin Weißensee. Das leerstehende Erdgeschoss eines Manufakturgebäudes vom Beginn des 20. Jahrhunderts soll künftig zum wohnen genutzt werden. Die durch eine Durchfahrt geteilte Fläche wird in drei Einheiten gegliedert. Das Erscheinungsbild der ehemaligen Werk- und Arbeitsstätte soll in der angedachten Nutzung weiterhin erhalten bleiben.
     
    BGF gesamt 450qm / LP 1-8 / Berlin Weißensee Fertiggestellt 2017

    MBS62

    Entwurf für einen Dachgeschoßausbau eines Berliner Gründerzeithauses.
    Auf Grund der zu geringen Raumhöhe muss der bestehende Dachstuhl entfernt und durch einen neuen ersetzt werden. Der Entwurf teilt das Dachgeschoss in zwei Wohneinheiten. Eine größere Einheit (ca. 126 qm) für zum Beispiel Familiennutzung und eine kleinere Einheit (ca. 48 qm), zum Beispiel als Studentenwohnung.
     
    Berlin, Weißensee

    VOLTA

    Umbau eines freistehenden, einstöckigen Pavillons aus den 1970er Jahren
    zu einem Restaurant / einer Bar.
     
    Berlin Wedding, Brunnenstraße  Fertiggestellt 2012

    HAUS KAISER SCHULZE

    Einfamilienhaus in Birkenwerder. B-Plan „Birkenwerder West“, zweigeschossiges Satteldach-Haus
     
    BGF 230 qm / Birkenwerder

    GT64

    Entwurfsstudie für ein Baugruppenprojekt in 13359 Berlin. Das Gebäude schließt an die Brandwand des Hinterhauses auf dem Nachbargrundstück an. Die gestapelten Rohbau-Etagen ermöglichen eine Vielfalt an unterschiedlichen Wohnungsgrundrissen und Ausbaustandards.
     
    Berlin Wedding

    HAUS MPS

    Einfamilienhaus als eingeschossiger Pavillon in 14552 Michendorf / B-Plan Nr. 01-/1.93 „Robinienallee“
     
    BGF 156 qm / Michendorf Fertiggestellt 2012

    PAVILLON 1

    Studie zu einem Wochenendhaus im Ferienpark Lauchhammer.

    RAJKA`S GARDEN

    Internationaler Städtebau-Wettbewerb von CULBURB.
     
    Rajka, Ungarn / Zweites Auswahlverfahren, unter den ersten 10 von 52