filter. konzept
←  

 

POST-BF

postbf-titel
 
Umnutzung einer zur Zeit funktionlosen aber denkmalgeschützen Förderbrücke zu einem zentralen Ort auf einem ausrangierten, jetzt aber zu neuem Leben erwachten Bahnhof für Posttransporte.
 
LP 1-4 / Berlin Friedrichshain

(mehr …)

THE HO*HO


 
Ziemlich mittig in der Auguststrasse liegt eine unbebaute Parzelle (zum Zeitpunkt des Entwurfes, jetzt Wohnneubau mit öffentlichem Erdgeschoss). Linksseitig wird das Grundstück durch die Brandwand der Kunstwerke begrenzt, rechts durch eine Umzäunung des Sportplatzes. Auf dieser Parzelle soll das Hotel “the HO*HO” entstehen, welches sich an Kunsttouristen und Kulturreisende richtet, aber auch und das vor allem, als soziales Hilfsprojekt funktionieren soll.
 
Berlin Mitte
(mehr …)

WASSERTURM OK


 
Nutzungskonzept für einen Interessenten zum Kauf eines stillgelegten Wasserturmes am Ostkreuz im Rahmen eines anonymen Bieterverfahrens. Der Verkäufer des Denkmals legte Wert auf eine öffentliche Nutzung, die dem neuen Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Ostkreuz entspricht sowie auf die rechtliche und bautechnische Machbarkeit des Konzeptes.
 
Berlin Friedrichshain / Das Bieterverfahren wurde gewonnen.

(mehr …)

OECKO


 
Studie zum ökologischen Bauen (Städtebaumodell). Der städtebauliche Gedanke geht nicht von einer uniformen Überplanung des Baugebietes aus, vielmehr sollen in einer kleinteiligen und damit flexibleren Baufeld-Struktur unterschiedliche Möglichkeiten des ökologischen Bauens zur Verwirklichung kommen – nebenbei entsteht so eine vielfältige und lebendige Stadt. Zur Arbeit gehört ein städtebaulicher Entwurf, sowie ein Entwurf über ein kleines Haus in diesem Quartier.
 
Potsdam, Am Stern
(mehr …)

RAJKA`S GARDEN


 
Internationaler Städtebau-Wettbewerb von CULBURB.
 
Rajka, Ungarn / Zweites Auswahlverfahren, unter den ersten 10 von 52

(mehr …)